Transformative Feuer-Zeremonie

Portrait Stefan Mandel geleitet von Stefan W. A. Mandel

Zeremonien und Pujas sind heilige Handlungen die das die uns an das große Ganze mit all seinen vielen Helfern anschließen und so einen der essentiellsten Teile der Seele nähren.

Feuerzeremonie

Zeremonien und Pujas sind heilige Handlungen die das die uns an das große Ganze mit all seinen vielen Helfern anschließen und so einen der essentiellsten Teile der Seele nähren. Durch diese heiligen Handlungen wird das göttliche verehrt und eingeladen, im Aufmerksamkeit geschenkt und Dank ausgedrückt.

Die Zeremonien und Pujas helfen uns also unser Bewusstsein auf andere Ebenen zu konzentrieren und uns in höhere Lichtreiche hinaus zu tragen. Von dort kommt nun die Heilung, die Harmonisierung, die Gnade und die Inspiration. Unsere Seele, die um „die Beseeltheit von Allem Was Ist“ weiß, wird im höchsten Maße hierdurch erhoben und gestärkt. Echte Zeremonien und Pujas sind Seelennahrung höchster Güte.

Auf diese Weise fließt viel gutes in die Welt. Die Teilnehmer, das gesamte Umfeld, die Natur und Alles Was Ist werden gesegnet, geheilt und wieder ganz gemacht.

Willst du wissen, wie es mit dem Wildnisfestival weitergeht?

Hier eintragen und informiert bleiben