Gerben

Portrait Klara-Marie Schulke geleitet von Klara-Marie Schulke

Verarbeitung von Tierhäuten mit Präsentationsanteil für einen besseren Überblick (ca. 1 Std.) und einem Praxisanteil (ca. 1 Std.)

Bild selbst gegerbte Lederhemden

In diesem Workshop geht es um einen allumfassenden Über- und Einblick in das breite Kunsthandwerk des Gerbens von Tierhäuten auf uralte Art. Es beleuchtet verschiedene Gerbmethoden, die mit natürlichen Mitteln aus der Natur und ohne Chemie stattfinden. Ergebnisse und optimale Einsatzmöglichkeiten der so gewonnenen Endprodukte wie Wildleder, Glattleder, Felle und gegerbte Fischhäute werden gezeigt und inspirieren. Verarbeitete Häute zu Kleidungsstück o. ä. werden gegeben.

Gleichzeitig lädt ein Praxisanteil aus einem der vielfältigen Gerbverfahren zum Mitmachen und für mehr „Hands-on“ Erfahrung die Teilnehmer ein. Herzlich Willkommen! :-)

Ablauf

  • Einführung. Thema Gerben, geschichtliches und Übersicht zur Bandbreite der verschied. Gerbverfahren und ihre Funktionsweisen bzw. Funktionszwecke (Rauch-und Fettgerbung, Rindengerbung usw.)
  • Vorstellung von selbst gegerbten Leder, Häuten und Fellen mit natürlichen Mitteln ohne Chemie. Dazu gehören: Rohhaut, Wildleder, Glattleder, gegerbte Fischhaut, Felle von Schaffell über Raubwild zu Büffelfell
  • Funktionsweisen und Einsatzmöglichkeiten der verschieden gegerbten Produkte. z.B. Wasser abweisendes Leder, Leder für Sommerkleidung, Leder und Felle für Winterkleidung etc.
  • Kurze Präsentation von verarbeiteten Gerbprodukten zu funktionstüchtiger Kleidung o.ä. z.B. das Zeigen einer Jacke, Tasche, Schuhe o.ä.
  • Erläuterung und Ablauf des Gerbens mit Präsentation und Mitmach-Möglichkeit von einen der 4 Schritte zur Rauch und Fettgerbung. Dies kann z.B. einer von folgenden Punkten sein:
    • das Schaben einer Tierhaut (alle arbeiten gemeinsam dran, können ausprobieren
    • Das Wringen und Dehnen der Fettlösung in die Tierhaut
    • Das trocken ziehen im Rahmen (oder evtl.der Hand)
    • Das Räuchern
    • Es kann evtl. auch eine Praxiseinheit aus einer anderen Gerbung mitgemacht werden: Z.B. das trocken ziehen (gerben) von Fischhaut oder die Verarbeitung von Rohhaut

Melde dich hier zu Newslettergemeinschaft von Wildnisfestival.net an

Geben Sie einfach Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse ein.
Wir halten Sie rund um das Wildnisfestival 2019 am Laufenden.