Samuel Schubert

Portrait Samuel Schubert

Ich studiere Landschaftsnutzung und Naturschutz, bin Wildnispädagoge und Wildnislehrer (in Ausbildung).

Ich habe verschiedene Wildnisschulen in Europa besucht und gebe Wildniskurse zu verschiedenen Themen für Kinder und Erwachsene. Ich lebe das Wildniswissen draussen praktisch, u.a. in meinem Tiny Home mit Selbstversorgergarten.

Der erste Kontakt mit dem Feuerbohren, öffnete mir die Tür in eine Welt von Einfachheit und Verbindung mit der Natur. Seitdem nutze ich jede Gelegenheit, um mein Wissen zu vertiefen. Für mich lernt es sich am besten Draußen: frei, selbstbestimmt und durch eigene Erfahrungen.

Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald

Logo Natur- und Wildnisschule Teutoburger Wald

Die Kunst in dieser Welt einfach, gut und nachhaltig zu leben ist unser Anliegen. Der erste Schritt ist bei uns selbst anzufangen, um sie in den Tiefen unseres Seins wahrzunehmen und zu begreifen.

Freude und Lust sind die treibenden und verbindenden Kräfte für junge und alte Menschen in unserem Kursprogramm seit 1997. Vielfältige Wildnisthemen regen den Entdecker- und Forschergeist an, sensibilisieren für das Natürliche und schärfen die Wahrnehmung. Sie werden zu wertvollen Begleitern in allen Bereichen des alltäglichen Lebens.

Die von uns angewandte Lehr- und Lernmethode hat ihren Ursprung bei Menschen, die seit unzähligen Generationen draußen leben und diese Methode erfolgreich praktizierten. Sie ist eine sehr wirkungsvolle Weitergabe von Wissen und wir garantieren nachhaltige "Aha-Momente".

Workshops

Laufen wie Tiere. In diesem Workshop wollen wir uns spielend und fragend den Säugetieren annähern.… weiterlesen »

Handdrill. In diesem Workshop ist Raum für Anfänger und Fortgeschrittene an ihren Handdrill-Skills zu üben.… weiterlesen »

Links

Willst du wissen, wie es mit dem Wildnisfestival weitergeht?

Hier eintragen und informiert bleiben