Oliver Fabbro

Portrait Oliver Fabbro

Oliver Fabbro (30): Das erste Mal, als ich mit der Überlebensschule Tirol in Kontakt kam, war in meiner Volksschulzeit. Die primitiven Handwerksmethoden und vor allem das Feuerschlagen mit Pyrite und Feuerstein faszinierten und prägten mich nachhaltig.

Nach meiner Lehrzeit zum Mechatroniker und einer spannenden Zeit im Baugewerbe, begann ich im Jahr 2013 die Ausbildung zum Überlebenstrainer bei der Überlebensschule Tirol. Ich wusste, dass dieser Weg meiner ist, und, dass es mehr Berufung als Beruf ist, das Wissen der Überlebensschule weiter zu vermitteln. Auch auf meinen Reisen rund um die Welt konnte ich viele Erfahrungen sammeln.

Seit 2017 darf ich mich nun um diesen wunderbaren Platz kümmern und das Wissen unserer Leben - das der Menschheit - und das Wissen unserer Vorfahren weitergeben.

Wie schon Thomas Kierstein erwähnt hat, wir nennen uns Überlebensschule, doch ist es auch eine „ÜBERS-Leben Schule“.

Überlebensschule Tirol

Logo Überlebensschule Tirol

Die Überlebensschule Tirol hat es sich zum Ziel gesetzt, das Wissen unserer Vorfahren zu sammeln und weiterzugeben. Gründer und Mitarbeiter der “Überlebensschule Tirol” haben die Fertigkeiten der Naturvölker rund um den Erdball gesammelt und sind dabei auf Lehrer aus verschiedensten Kulturen, unter anderem auch auf Tom Brown jr., gestoßen. Survival ist Wissenschaft, Kunst und Philosophie in einem. Daher sind unsere Kurse stehts mit Nachhaltigkeit, Respekt, und einem netten Umgang gestaltet.

Seit der Gründung unserer Schule haben uns Leute immer wieder die Frage gestellt: “Was macht ein Unternehmen wie die Überlebensschule Tirol im Zeitalter der Technik?”

Wir sind überzeugt davon, dass beim Fortschrittsgedanken die Vergangenheit nicht vergessen werden soll!

Das Ziel der Überlebensschule Tirol ist es, die Verbindung Mensch und Natur zu vertiefen, da die Natur, solange sie im Gleichgewicht liegt, die Zukunft ist.

Mit der Art unseres Unterrichts, d.h. Förderung der Wachsamkeit, Beobachtungsgabe, innere Ruhe und all die praktischen Fertigkeiten, vertiefen wir nicht nur die Verbindung zur Natur, sondern auch die Verbindung zu uns selbst.

Workshops

Primitive Feuermach-Methoden. Es gibt viele Methoden um ein Feuer zu entfachen!… weiterlesen »

Links

Melde dich hier zu Newslettergemeinschaft von Wildnisfestival.net an

Geben Sie einfach Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse ein.
Wir halten Sie rund um das Wildnisfestival 2019 am Laufenden.