Peace Building

Portrait Annette Baubin
geleitet von Annette Baubin.

Gute Zusammenarbeit ist – langfristig – überlebenswichtig.

Händekreis

Evolutionär gesehen sind wir soziale Wesen, und unsere Fähigkeit zu kooperieren ist sehr gut ausgeprägt.

Und gleichzeitig ist unser Alltag in Europa oft von Hierarchien geprägt.

Dadurch haben wir oft nicht mehr das praktische Wissen bei der Hand, wie wir uns liebevoll UND effizient organisieren können.

Alle sehnen wir uns danach, bei Entscheidungen, die uns betreffen, mit einbezogen zu werden. „Was? Alle einbeziehen? Aber dann wird’s ja schwierig... – Oder?“

Es geht auch anders! Viele indigene Kulturen praktizieren seit jahrhunderten gemeinsames Entscheiden. Das Miteinander ist so gestaltet, dass das Zusammen arbeiten freudvoll und leichter vor sich geht als in hierarchisch geprägten Kulturen und Mehrheitsdemokratien.

Freundlicherweise teilen sie dieses Wissen wieder mit uns.

Mir gehen die Methoden so leicht und intuitiv von der Hand, dass ich überzeugt bin, dass es sich dabei um universell menschliches Wssen handelt.

Du bekommst im Workshop soziales Werkzeuge in die Hand, wie du das Miteinander in deinem „Stamm“ oder deiner Familie wie mit Zauberhand leichter, einfacher und schöner machen kannst.

Inhalt:

  • Konflikten wirksam vorbeugen
  • Die 4 Friedensprinzipien der IrokesInnen
  • 10 Tipps für mehr Kooperation in deiner Gruppe/Familie/Kurs
  • zentrale Bestandteile des Redekreises
  • Weiterführende Informationen
Diesen Workshop kannst du kostenlos besuchen. Maximal 8 Teilnehmer!

Willst du wissen, wie es mit dem Wildnisfestival weitergeht?

Hier eintragen und informiert bleiben