Mit dem Bogen zu mir selbst

Portrait Lilith Bergmann
geleitet von Lilith Bergmann.

„…die Mitte der Scheibe nicht mit dem Ziel verwechseln“

Bogen

In diesem Workshop erfährst Du etwas über die lange Geschichte des Bogens, lernst Pfeil und Bogen als Deine Begleiter und Spiegel kennen und bekommst einen Einblick darin wie diese uralte Technik Dir helfen kann Dein inneres Gleichgewicht zu finden.

Die Art des Bogenschießens die Du in diesem Workshop kennenlernst, schult die Aufmerksamkeitslenkung und nutzt den Bewusstseinszustand der Inneren Achtsamkeit für den individuellen Wachstumsprozess.

Wir werden uns zunächst der Materialkunde widmen und Pfeil und Bogen spielerisch wie Freunde kennenlernen.

Anschließend lernen wir die Technik kennen die im achtsamen und therapeutischen Bogenschießen benutzt wird. Die fünf Phasen des Bewegungsablaufes an deren Ende der Schuss steht, rufen Grundanschauungen im gegenwärtigen Erleben auf, die wir liebevoll betrachten möchten.

Feste Bestandteile des Workshops sind:

  • Meditation/ Achtsamkeitsübungen
  • Geschichtsüberblick und Materialkunde
  • Aneignung des Bewegungsablaufes und Selbstregulation
  • Bogenschießen als Bewegungsmeditation
  • Übungen den Inneren Beobachter zu aktivieren und Anwendung von Achtsamkeitstechniken
  • Gruppenarbeit die das gegenseitige Spiegeln schult

Da dies ein Schnupperkurs ist, werden wir nicht sehr in die Tiefe gehen und Themen integrierend bearbeiten, sondern lediglich sensible Punkte in uns berühren und innere Muster aufzeigen können.

Je nach Gruppe werden wir schauen, wie und wo uns der Prozess der Innenschau mit dem Bogen hinführt. Es gibt keinen vorgefertigten Ablauf, vielmehr gehen wir mit dem was aufkommt und lassen uns leiten von der Neugier zu forschen.

Die Zeit die wir gemeinsam mit Pfeil und Bogen verbringen, kann Dich ermutigen und inspirieren den Weg des Bogens (weiter-) zu gehen!

Hinweis: Dieser Workshop ist nur für Erwachsene. Kinder können zuschauen, aber nicht aktiv dabei sein. Für den individuellen Prozess der Einzelnen und um sich ganz auf sich selbst konzentrieren zu können, empfiehlt es sich für Eltern ihre Kinder für diesen Zeitraum an einem anderen Ort gut versorgt zu wissen

Bitte melde Dich für diesen Workshop nur an, wenn Du Dich als psychisch und physisch fit einschätzt.

Maximal 4 Teilnehmer!

Willst du wissen, wie es mit dem Wildnisfestival weitergeht?

Hier eintragen und informiert bleiben