Verbindung - Knotenkunde Basics – Knoten für Wildnis-, Aktions- und Zivilisations-Alltag!

Portrait Gernot Mühlberger
geleitet von Gernot Mühlberger.

Wieviele praktische wieder leicht zu öffnende Knoten kennst du?

Knoten

Mit dem eintreten in die Wildnisbewegung wird man unweigerlich mit den eigenen Knotenskills oder eben den Wissenslücken diesbezüglich konfrontiert.

Planen spannen, Brennholzbündel transportieren, Schling-Fallen, Dreibein aufstellen, schwere Gegenstände per Flaschenzugprinzip anheben oder evtl. sogar einen Baum mit Seiltechnik besteigen oder nur kurz etwas befestigen das wieder sehr schnell und unkompliziert gelöst werden soll.

Die Welt der Knoten ist unglaublich vielfältig und variantenreich und es ist kaum zu glauben aber Knoten werden sogar in unserer heutigen Zeit noch „weiterentwickelt“ oder „erfunden“.

Ich möchte euch in diesem Workshop in die Welt der Knoten einführen und weiß um die Überforderungen und Frustrationen die Knotenkunde auslösen kann. Deshalb möchte ich den Fokus vor allem auf die Basisknoten legen, die viele Anwendungsbereiche abdecken: Schlingen-, Schlaufen-, Verbinder-, Festmacher-, Klemm- und Stopper-Knoten. Und aus jeder dieser variantenreichen Gruppen mindestens einen wichtigen Knoten vorstellen.

Die vorgestellten Knoten sind teilweise auch so ausgewählt das sie entweder speziell für Naturmaterialien wie : Bast, Faser, Wurzel oder Rohhautschnüre geeignet sind oder sogar aus dieser Tradition stammen. Dies beinhaltet nämlich den Anspruch einfacher „Knotbarkeit“ und eine geringe „Minderung der Bruchlast“ gegenüber modernen Kunststoff-Seilen.

Je nach Vorerfahrung tauche ich gerne mit euch in Varianten und alternative Knoten ein.

Das Repertoire der Knoten stammt aus Baumpflege-SKT, Alpin- wie auch Aktions- Seil-Kletter-Technik und aus der Natur- und Wildnis-Szene

Als Abschluss und praktische Anwendung möchte ich mit euch eine Niederseilaufbaut in einem Flussüberquerungs- oder Baumbesetzungs-Szenario mit Tripod kreieren.

Seile zum üben stelle ich natürlich zur Verfügung.

Für 10 € Unkostenbeitrag könnt ihr ein foliertes, also allwettertaugliches Knotenhandbuch erwerben in dem ihr alle behandelten Knoten und einige mehr zum Üben und zur Erinnerung wiederfinden werdet

Für die unter euch, die bereits knotenkundig sind, wir werden folgende Knoten und evtl. Abwandlungen behandeln.

Palstek, Prusik, Slip, Mastwurf, Spierenstich, Ankerstick, Schmetterling, Fuhrmannsknoten, Dreibein-Kreuzbund,…

Improvisierter Klettergurt (Sitzschlinge)

diverse Slipknoten zum einfachen befestigen und wieder lösen

verschiedenen Varianten von Verbindungsknoten um zwei Seile zu verlängern

KnotenKnotenKnotenKnotenKnoten

Willst du wissen, wie es mit dem Wildnisfestival weitergeht?

Hier eintragen und informiert bleiben