Clara Hencke

Portrait Clara Hencke

Allround Handwerkerin, Gärtnerin, Permakultur-Planerin

Seit nun fast 10 Jahren beschäftige ich mich intensiv damit, wie der Wandel zu einer erdverträglichen zukunftsfähigen Lebensweise stattfinden kann und wie ich dazu beitragen kann. Dazu gehören für mich eine Mischung aus Skills, Mindset und Wissen. Mein Weg hat mich über verschiedene Länder, Projekte und Weiterbildungen geführt - dabei bin ich immer wieder in die Permakultur- und die Wildnisszene gekommen.

Für mich liegt der Zauber darin das einfache erdverbundene Wissen mit dem planerischen Ansatz der Permakultur zu mischen. Dabei möchte ich eine lebendige Umgebung schaffen, in der ich mir und den Menschen, die mit mir zusammen wohnen, zumindest einige der grundlegenden Bedürfnisse erfüllen kann, dadurch ein einfaches, ressourcenschonendes Leben leben kann und im Besten Fall einen positiven Einfluss habe auf die Ökosysteme um mich herum. Häufige Themen sind: Anbau, Ernte und Haltbarmachung von allem möglichen Essbaren (einjähriges, mehrjähriges, wildes, gezüchtetes...), Wäsche per Hand waschen, Kompost (-toiletten) (und Kreisläufe schließen), Feuer machen, gerben, Tiere beobachten, Brot backen, nähen (mit Leder, Stoff...), alles mögliche reparieren, Filzen, Heilsalben machen, Korbflechten, Komfortzonen erweitern...Eigentlich mache ich alles gern außer Fahrräder reparieren;)

Workshops

Permakultur Einführung und Austausch über eure (Garten-)Fragen. Permakultur – Was ist das eigentlich? Eine Gemüse-Anbauform? Eine Lebensphilosophie? weiterlesen »

Waldgarten – Was ist das und wie kann ich das bei mir Zuhause umsetzen?. Bei Waldgärten versucht man ein natürliches Ökosystem zu imitieren und dabei sehr viel, meist mehrjähriges... weiterlesen »

Willst du wissen, wie es mit dem Wildnisfestival weitergeht?

Hier eintragen und informiert bleiben