Treffpunkt, Austausch und Lernen von führenden Wildnisexperten wie Susanne Fischer Rizzi, Ilona Trinkert, Jürgen Gerzabek, Klara Marie Schulke…

Eine Reise in die Vergangenheit

Die Zukunft liegt nicht in der Vergangenheit und auch nicht in der Wildnis. Aber unsere Wurzeln liegen dort. Und die Wurzeln sind der Teil, der die Nährstoffe bringt. Ohne die Nährstoffe keine Frucht. Wenn wir zurück in die Wildnis gehen, gehen wir auch unweigerlich zurück in die Zeit, in der Menschen direkt von ihrer Umgebung gelebt haben. Damit einher gehen viele Fertigkeiten, die notwendig waren, um ohne moderne Hilfsmittel zu überleben.

Das einfache, selbstbestimmte Leben zieht uns an, wie das Feuer. Und am Feuer treffen wir Gleichgesinnte, die auch in den Bann gezogen sind und auf den Spuren ihrer Vorfahren wandeln.

Am Wildnisfestival brennt so ein Feuer und drumherum sammeln sich Menschen, die diesen Weg schon lange gehen. Sie haben das Alte Wissen angesammelt und auf die Probe gestellt und verspüren den Drang, ihre Fertigkeiten, Weisheiten und Gaben mit jedem zu teilen, der sich auch zu diesem Feuer hingezogen fühlt.

In unzähligen Workshops findet jeder Gelegenheit, in die Lebensweise unserer Vorfahren einzutauchen. Die alten Handwerkskünste, wie man in, mit und aus der Natur lebt, werden hier am Leben gehalten.

Leben draußen kann eine Quelle von Freude, Inspiration, Glück, Freiheit und Unabhängig bedeuten. Voraussetzung sind die richtigen Fertigkeiten. Neben vielen Handwerksfertigkeiten erfährst Du auch einiges über die Fertigkeiten, die sonst oft zu kurz kommen. Unsere Vorfahren mussten Beschützer, Bewahrer, Versorger und Heiler sein, um ihre Familien am Leben zu halten. Das hat sich bis heute nicht geändert. Wie man das im Wildnisleben erreicht, kannst Du hier lernen.

Hier werden Fertigkeiten wie Bogenbau, Feuermachen ohne Streichhölzer oder Feuerzeug, Behelfsgegenstände, Steinbearbeitung, einfache Gebrauchsgegenstände für den Wildnisalltag, und vieles mehr unterrichtet.

Willst du wissen, wie es mit dem Wildnisfestival weitergeht?

Hier eintragen und informiert bleiben